Oldtimer-Rallye für's Auge

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Auch am letzten Tag mit Wertungsprüfungen waren die Teilnehmer der Württembergischen Classic wieder mit vollem Eifer bei der Sache:

Hochmotiviert waren die Teilnehmer der Württembergischen Classic auch am Abschlusstag der Wertungsprüfungen, die sie auf Etappe zwei des Oldtimer-Treffens in Berchtesgaden erwarten sollten. Die Veranstaltung, deren Schirmherr Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ist, stieß auch bei der Bevölkerung auf große Resonanz.

Württembergische Classic - Tag 3

Denn die über 200 Fahrzeuge, die in den Kategorien "klassisch" und "sportlich" starteten, boten viel für's Auge. Ob ein Porsche 910 aus dem JAhr 1967, der Formel 2-Bolide Brabham BT 21 von 1968 oder der Ferrari 308 aus dem Jahr 1974 - historische Fahrzeugformen begegneten den Zuschauern bei den Beobachtungsposten zuhauf. Expertengespräche entwickelten sich dabei häufiger. Insgesamt 600 Kilometer lang war die Strecke, die von den Oldtimern zurückgelegt werden musste.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser