Ein Einkaufswagen voller Diebesgut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Mit einem Einkaufswagen unterwegs: Die Polizei fahndet nach drei Jugendlichen, die Schildern einer Baustelle klauten und das Netz eines Fußballtores zerschnitten.

Wie erst jetzt bekannt wurde, fiel einem Zeugen am frühen Donnerstagmorgen (um 4.10 Uhr) eine Gruppe Jugendlicher auf, die mit einem beladenen Einkaufswagen unterwegs waren. In diesem befanden sich neben anderen Gegenständen auch Verkehrsschilder.

Der Einkaufswagen mit der Aufschrift EDEKA wurde später in der Bergwerkstraße, am Ende des Sportplatzes „Breitwiese“ aufgefunden. Personen waren nicht mehr vor Ort. Neben einer Warnbake und einer Schaufel, die offensichtlich von der Baustelle an der Breitwiesenbrücke mitgenommen wurden, befanden sich noch ein Motocrosshelm mit Brille und das Netz eines Fußballtores im Wagen.

Wie sich später herausstellte, gehörte das Tornetz zum Sportplatz „Breitwiese“ und wurde aus dem Fußballtor geschnitten, so dass es nicht mehr verwendet werden kann. Der dadurch entstandene Schaden beträgt rund 200 Euro.

Die Polizei fragt: Wer kann weitere Hinweise zu dem Vorfall geben? Wem ist der Besitzer des Motocrosshelmes mit Brille bekannt? Der Helm des Herstellers „MEADHEAD“ hat die Farben rot und gelb, die Brille der Marke OAKLEY und das Brillenband sind schwarz/weiß.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Telefon: 08652 / 94670

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser