Aquaplaning-Crash endet mit Überschlag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Riesenglück hatte ein Paketzusteller, als er am Samstag vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der Bundesstraße ins Schleudern geriet, sich überschlug und in der Böschung landete.

Der junge Mann war mit einem Firmenfahrzeug auf der B305 unterwegs, als er auf Höhe von Lödensee aufgrund Aquaplaning ins Schleudern geriet. Sein Fahrzeug kam dabei von der Straße ab und überschlug sich anschießend in der angrenzenden Böschung. Es blieb dort auf der linken Seite liegen und der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.

Die Fotos um Unfallort

Klein-Lkw überschlägt sich auf B305

Sicherlich hatte ihn dabei der angelegte Sicherheitsgurt vor schweren Verletzungen bewahrt. Aufgrund leichterer Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Polizei Ruhpolding musste für die Bergung des Fahrzeuges die B305 kurzzeitig total sperren. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Pressemeldung aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser