Absichtlich Wohnung geflutet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Mindestens 10.000 Euro Sachschaden hinterließ ein bislang unbekannter Täter, der in der Göllstraße eine neu renovierte Wohnung unter Wasser setzte.

An der bezugsfertigen Wohnung fehlte nur noch die Wohnungstüre. Dies nutzte der Täter aus. Am Abend des 16.07.09 ging er in die Wohnung und drehte einen Wasserhahn voll auf. Das Wasser lief nun die ganze Nacht und setzte die Wohnung unter Wasser. Die Tat wurde erst am 17.Juli bemerkt, als das Wasser aus den Fenstern drang.

Hinweise bitte an die Polizei Berchtesgaden unter Telefon 08652 / 9467 - 36.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser