21-Jährige kracht in Gaststätte - schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Marktschellenberg - Eine 21-Jährige wurde am Donnerstagvormittag schwer verletzt: Sie war von der B305 abgekommen und in den Eingangsbereich einer Gaststätte geprallt. **Video folgt* *Polizeimeldung**

Eine 21-jährige Berchtesgadenerin ist am Donnerstagvormittag mit ihrem Auto von der B305 abgekommen und in den Eingangsbereich einer Gaststätte geprallt, wobei sie nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes schwer verletzt wurde. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich auf der B305 zwischen Berchtesgaden und Marktschellenberg. Den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Berchtesgaden zufolge war die 21-Jährige in Richtung Marktschellenberg unterwegs, wobei sie in einer Rechtskurve vor dem Gasthaus Almbachklamm aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, einen Parkplatz überquerte und frontal in den Eingangsbereich der Gaststätte prallte. Hinzukommende Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traustein gegen 8.52 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Berchtesgaden und Marktschellenberg sowie das Rote Kreuz mit einem Krankenwagen, einem Rettungswagen und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Unfallort schickte.

Auto prallt in Gaststätte

Die Frau wurde beim Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Nach medizinischer Erstversorgung wurde sie per Hubschrauber zum Klinikum Traunstein geflogen. Die B305 war während der Rettungs- und Bergearbeiten rund eine Stunde lang nur einseitig befahrbar. Insgesamt waren 37 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen vor Ort. Sie stellten neben der technischen Rettung den Brandschutz sicher und reinigten die Unfallstelle. Zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Markus Leitner für das BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Berchtesgaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser