Wieder Zeit für Grippe-Schutzimpfung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Mit der Impfung kann sich jeder Bürger vor einer Grippeerkrankung schützen und er vermeidet auch eine Ansteckung anderer.

Die Schwere einer Grippewelle ist nicht vorhersehbar, jedoch sterben durchschnittlich 10.000 Menschen jährlich in Deutschland an der Grippe. Personal in medizinischen Einrichtungen, ältere Menschen über 60 Jahre, alle chronisch Kranke sowie Schwangere sollten gegen Grippe geimpft sein. Der neue saisonale Impfstoff enthält Antigene der weltweit vorkommenden Varianten der drei zirkulierenden Grippe- Virustypen. Der saisonale Impfstoff enthält auch das Antigen des H1N1- Grippevirus und schützt somit auch gegen „Schweinegrippe“.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine neue Internetseite zum Thema Impfen eingerichtet. Unter www.impfen-info.de können sich Bürgerinnen und Bürger umfassend über die verschiedenen Impfungen und deren Nutzen sowie über Hygienemaßnahmen informieren. Allerdings steht für Fragen auch das Landratsamt Berchtesgadener Land / Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 08651/ 773801 zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser