Siegelverleihung der besonderen Art

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Qualitätssiegel Berchtesgadener Land: Ab Montag schmückt es wieder 17 Betriebe mehr im Landkreis.

Berchtesgadener Land - Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berchtesgadener Land zeichnet heute 17 Betriebe aus dem Landkreis aus.

Die heutige Siegelverleihung unterstreicht das Ziel der Wirtschaftsförderung, sich in Zukunft verstärkt dem Marketing des Projektes zu widmen. Bei der Sonderzugfahrt mit der Berchtesgadener Land Bahn von Berchtesgaden nach Freilassing und zurück werden bei Brotzeit und Musik die Goldenen Qualitätssiegel durch Landrat Georg Grabner an 17 erfolgreiche Unternehmer der Qualitätsoffensive verliehen. Während der Fahrt wird die Wirtschaftsförderungsgesellschaft die Neuausrichtung der Qualitätsoffensive durch eine Präsentation der neuen Homepage mit neuem Design vorstellen.

Das Qualitätssiegel „Qualität auf allen Ebenen“ des Berchtesgadener Landes:

Für die Teilnahme an Vorträgen und Seminaren sowie für entsprechende Qualifikationen und Auszeichnungen im Dienstleistungsbereich werden Punkte vergeben. Wer eine bestimmte Punktezahl erreicht hat, wird von Landrat Georg Grabner öffentlich mit dem Goldenen Qualitätssiegel des Landkreises Berchtesgadener Land ausgezeichnet. Um Gerechtigkeit zwischen großen und kleinen Firmen herzustellen, werden die Punkte je nach Betriebsgröße berechnet.

Neuausrichtung der Qualitätsoffensive:

Lesen Sie auch:

Starke Service- und Dienstleistungsqualität als Erfolgsfaktor

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft möchte in Zukunft verstärkt weitere Anbieter von Bildungsangeboten einbeziehen und diesen eine Veranstaltungsplattform mit der neuen Homepage der Qualitätsoffensive geben. Dadurch wird das Angebot wesentlich weiter und vielfältiger, vor allem bietet es aber auch mehr Flexibilität, da zu unterschiedlichsten Zeiten und Tagen verschiedene Bildungsformate angeboten werden und auch die Unternehmen die Angebote ihrer Verbände stärker nutzen können. Die WFG selbst will sich dagegen verstärkt dem Marketing des Projektes widmen und weitere Unternehmen zur Teilnahme motivieren.

Viele Unternehmen, welche die Angebote der Qualitätsoffensive nutzen, nehmen diese immer wieder war, obwohl sie den erforderlichen Punktestand bereits erreicht haben. Dies weil die Qualifizierungsmaßnahmen im Sinne einer Leistungsverbesserung von diesen Unternehmen als sehr nutzbringend im täglichen Service für den Kunden wahrgenommen werden. Weiterhin können somit Bildungsveranstaltungen über die Plattform gebucht und Punkte wie gewohnt durch die Teilnahme an Seminaren und Vorträgen gesammelt werden. Ebenso bleibt die feierliche Siegelverleihung in entsprechendem Rahmen durch Landrat Georg Grabner fester Bestandteil der erfolgreichen Qualitätsoffensive. Die neue Homepage der Qualitätsoffensive Berchtesgadener Land wird ab November 2011 allen Interessierten zur Verfügung stehen.

Diese Betriebe werden ausgezeichnet

Um Qualitätssteigerungen insbesondere im Dienstleistungsbereich von Tourismus, Handel und Service voranzutreiben, hat der Landkreis Berchtesgadener Land mit Unterstützung der BGLT GmbH, der IHK München/Oberbayern und fast allen Kommunen des Landkreises Berchtesgadener Land 2007 die „Qualitätsoffensive“ für das Berchtesgadener Land ins Leben gerufen. Die Projektleitung wurde der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berchtesgadener Land übertragen. Die Qualitätsoffensive steht für höchsten Anspruch im Dienstleistungssektor in der ganzen Region und in allen Bereichen der Dienstleistung. Dass die Offensive großen Zuspruch erfährt, beweist die Statistik der letzten Jahre: Über 700 Mitarbeiter von fast 450 Unternehmen haben sich bereits schulen lassen, um fit für die Herausforderungen des Dienstleistungssektors zu sein.

Pressemitteilung WFG BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser