Wildwasser-Abenteuer auf der Saalach

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schneizlreuth - Ein großer Spaß für die Jugendgruppen der BRK-Wasserwacht: Sie erlebten eine spannende Wildwasserfahrt auf der Saalach.

Ende Juli fand bei herrlichstem Hochsommerwetter auf der Saalach zwischen Unken und Fronau eine Raftingtour der BRK-Wasserwacht-Jugendgruppen aus Bad Reichenhall und Berchtesgaden statt. Insgesamt 45 Jugendliche und Betreuer der Ortsgruppen Bad Reichenhall und Berchtesgaden wagten unter der Federführung von Günter Eisenschink und der Reichenhaller Jugendleiterin Julia Wedel die Fahrt im Wildwasser. Zur Sicherheit auf den drei Booten wurden je ein erfahrener Bootsführer und zwei Wasserretter eingesetzt.

Die rund zweieinhalbstündige Schlauchboot-Tour ging von Unken bis in die Fronau. Da die Saalach zurzeit wenig Wasser führt, gab es keine Probleme beim Steuern durch die Strömung. Alle Teilnehmer blieben sicher im Boot. Trotzdem war zum Schluss genug Wasser für eine Wasserschlacht vorhanden. „Alle Kinder waren bei 38 Grad Lufttemperatur über die erfrischenden Stunden und die kleine Badepause froh“, berichtet Wedel. Nach dem Ausflug grillten die Nachwuchs-Wasserretter noch gemeinsam an der Wasserrettungswache in der Reichenhaller Frühlingstraße und verspeisten von den Kindern mitgebrachte Salate und Kuchen.

Rafting auf der Saalach

Quelle: BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser