Am Samstag in Schneizlreuth

Motorradfahrer (18) bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schneizlreuth - Einen heftigen Motorradunfall hat es am Samstag am Weinkaser gegeben. Ein 18-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der B305 ein Motorradunfall mit einem 18-jährigen Österreicher. Der 18-Jährige unternahm mit einem Freund eine Motorradtour von Salzburg kommend über Bad Reichenhall nach Lofer. Auf der Gefällstrecke des Weinkasers geriet der Österreicher mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und touchierte letztendlich die dortige Steinwand.

Durch den Aufprall kam er mit seinem Fahrzeug alleinbeteiligt zu Sturz. Er erlitt schwere Verletzungen, weshalb er nach der Erstversorgung durch den Notarzt des BRK mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen wurde. Vor Ort befand sich das BRK mit Notarzt sowie die FFW Schneizlreuth und Weißbach mit drei Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten. Der Weinkaser war für ca. 1 Stunde gesperrt. Aufgrund der Ermittlungen und den Aussagen von Zeugen wird von einem Fahrfehler des 18-Jährigen ausgegangen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Schneizlreuth

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser