Ausgebremst und angebaggert: "Kiss me!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein kurioser Fall beschäftigt nun die Polizei. Ein Mann bremste per Mountainbike eine 40-Jährige aus, um sie dann auf Englisch zum Küssen zu überreden...

Die Polizei Bad Reichenhall wurde von einer 40-jährigen Frau aus Ainring nachträglich über einen Vorfall im Raum Piding, Ortsteil Staufenbrücke informiert. Die Frau fuhr am Montag, den 06.05.13, gegen 14.45 Uhr mit ihrem Fahrrad von Bad Reichenhall kommend über den „Staufensteg“ in Richtung Piding.

In Höhe der Zufahrt zum Steg (Reichenhaller Seite) fiel der Ainringerin ein männlicher Radfahrer auf, der ein weißes Damen-MTB benutzte, welches von der Größe her nicht zu ihm passte. Der Mann wollte offensichtlich auf dem geteerten Weg neben der Saalach (flussaufwärts links gesehen) in Richtung Nonner Steg fahren. Als die Frau mit ihrem Rad auf den „Staufensteg“ fuhr, bemerkte sie, dass der Mann mit seinem Rad wendete und ihr folgte. Nachdem sie im Ortsteil Staufenbrücke rechts in den Fuß-/Radweg (Richtung Piding) eingebogen war, wurde sie in dem Teilstück zwischen der Eisenbahnunterführung und der Unterführung der B 20 von dem Unbekannten überholt.

Der Mann bremste die Frau mit seinem Fahrrad so aus, dass sie stehen bleiben musste, um nicht mit ihm zusammen zu stoßen.

Der Mann sprach dann in der Folge die Frau an und fragte sie auf Englisch über ihre Person aus. Offensichtlich wollte er die Dame einladen, was diese wiederum ablehnte. In dem Moment wo sie wieder aufsteigen und weiter fahren wollte, verlangte der Unbekannte, dass die Frau ihn Küssen solle. Dies lehnte sie ebenfalls ab, stieg wieder auf und fuhr beschleunigt in Richtung Piding weiter.

Der Mann folgte ihr nicht mehr. Zu Tätlichkeiten kam es nicht.

Zeitgleich kam aus Richtung Piding eine ältere Dame zu Fuß (mit Walkingstecken) entgegen. Diese könnte vielleicht Angaben über die männliche unbekannte Person machen. Sie wird gebeten sich mit der Polizei Bad Reichenhall in Verbindung zu setzen.

Die Beschreibung des Mannes:

Er war ca. 170 cm groß, ca. 25-28 Jahre alt, hatte ein „orientalisches“ Aussehen (die Frau dachte es wäre ein „Afghane“), hatte ein eckiges Gesicht und eine dunkle Hautfarbe, die Haare waren schwarz und glatt (Mittelscheitel) und etwa nackenlang, er trug eine große Sonnenbrille mit dunklen Gläsern, hatte ein weißes „Muskelshirt“ und eine hellblaue Jeans an, er trug weiße Turnschuhe. Er sprach nur Englisch und brachte seine Forderungen bestimmend vor.

Wer kann Hinweise zu diesem unbekannten Mann geben, der seinen Angaben nach, erst vor kurzem in Bad Reichenhall zugezogen sein soll. Hinweise erbittet die Polizei Bad Reichenhall unter der Tel. Nr. 08651-9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser