Predigtstuhlbahn: Zukunft wieder ungewiss

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die Verträge waren so gut wie unterschrieben, Insolvenzverwalter und Investor schienen sich einig und dann der Schock... die Zukunft der Predigtstuhlbahn ist wieder ungewiss.

Es sieht nach einem herben Rückschlag aus, den Insolvenzverwalter Klaus-Martin Lutz in Sachen Preditstuhlbahn hinnehmen muss. Wie das "Reichenhaller Tagblatt" berichtet, wollte der bisherige Schlossherr von Schloss Marzoll, Nico Forster, die Bahn kaufen. Offenbar hat nur noch die Unterschrift gefehlt. Allerdings verstarb der Interessent letzte Woche völlig überraschend.

Jetzt muss Insolvenzverwalter Klaus-Martin Lutz einen neuen möglichen Interessenten für die Bahn finden. Und wie es mit dem Schloss Marzoll weitergeht, ist momentan ebenfalls völlig unklar.

red-bgl24/cz

Lesen Sie auch:

Rubriklistenbild: © BGLT

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser