Landkreis gegen Digitalfunk?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Der Landrat des Landkreises Berchtesgadener Land, Georg Grabner, hat für heute den Kreistag zu einer Sitzung einberufen.

Das Gremium beschäftigt sich dabei unter anderem mit einem Antrag der FWG-Kreistagsfraktion zur Funkversorgung beim Brand- und Katastrophenschutz. Die FWG hat beantragt, die Analog-Funk-Anlagen im Landkreis zu überprüfen und gegebenenfalls zu erneuern, dass sie bis zur Einführung des Digitalfunks durchhalten.

Lesen Sie auch:

Grüne für Moratorium beim Tetrafunk

"Analog ist tot - die Zukunft ist digital"

Mit ein Grund dafür könnte sein, dass der umstrittene Digitalfunk immer noch für Probleme sorgt. Vor allem besorgte Bürger machen immer mehr mobil. Auch die Grünen im Berchtesgadener Land fordern deshalb ein "Moratorium in Sachen BOS-Digitalfunk bzw. Tetrafunk". Dieser Antrag wird ebenfalls am Freitag behandelt.

BGLand24 wird ausführlich über die Abstimmungsergebnisse berichten.

cz

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser