Fluglärmgegner übergeben Unterschriften

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Der Fluglärmschutzverband Rupertiwinkel macht ernst - am kommenden Dienstag wird eine Unterschriftenliste an die bayerische Staatsregierung übergeben.

Das teilte Vorsitzende Bettina Oestreich auf Anfrage des Senders Bayernwelle mit. Mit den Unterschriften will der Verband den Druck erhöhen, damit der Staatsvertrag zwischen Deutschland und Österreich gekündigt wird.

Lesen Sie auch:

So soll ein umfassender Schutz der bayerischen Gemeinden vor dem Fluglärm durch den Salzburger Flughafen erreicht werden. Das könne nur durch eine klare und neue Betriebsregelung im Rahmen eines neuen Vertrages zwischen den Staaten erfolgen, so der Verband. Insgesamt 4.000 Unterschriften wurden gesammelt.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser