Schutz für die Baudenkmäler

Bayerische Landesstiftung bewilligt Zuschüsse

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rupertiwinkel - Ende Mai erst hat die Bayerische Landesstiftung 50.000 Euro zur Verfügung, nun folgen noch einmal 30.000 Euro:

„Ich freue mich sehr, dass die Bayerische Landesstiftung bei ihrer jüngsten Sitzung erneut Zuschüsse in Höhe von über 30.000 Euro für zwei Baudenkmäler in Saaldorf Surheim und Anger bewilligt hat. Erst im Mai waren von der Stiftung rund 50.000 Euro für Baudenkmäler in Fridolfing, Laufen, Berchtesgaden und Freilassing bereitgestellt worden. Das zeigt, über welch großen kulturellen Reichtum wir im Berchtesgadener Land und im Rupertiwinkel verfügen“, so Michaela Kaniber.

Gelder für die Restaurierung

19.500 Euro werden für die Instandsetzung des historischen Bauernhauses Nr. 42 in Gausburg in der Gemeinde Saaldorf-Surheim bereitgestellt. Ihm wird von der Landesstiftung „regionale Bedeutung“ beigemessen. Mit der restlichen Summe soll die Nordfassade bei der ehemaligen Klosteranlage in Höglwörth bei Anger sowie dessen Turm saniert werden. Die Objekt ist für die Landesstiftung von „überregionaler Bedeutung“.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser