Zwischen Freilassing und Gemeinde Anger

Linie 5: Zusätzliche Verbindung zum Schulstart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Der Landkreis ermöglicht mit Beginn des kommenden Schuljahres für die Linie 5 Freilassing-Mitterfelden-Thundorf-Anger-Aufham-Jechling des Verkehrsunternehmens Hogger eine zusätzliche Verbindung:

Die Linie 5 ist eine Buslinie des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und somit für jede Person nutzbar, verkehrt aber nur an Schultagen und dient somit auch in erheblichem Maße den Aufgaben der Schülerbeförderung zwischen der Gemeinde Anger und weiterführenden Schulen in Freilassing.

Um die Erreichbarkeit der weiterführenden Schulen in Freilassing aus der Gemeinde Anger und dem westlichen Gemeindebereich Ainring zu verbessern, hat der Ausschuss für Landkreisentwicklung erneut einer Bezuschussung des Linienbusverkehrs Freilassing-Anger zugestimmt, nachdem diese zusätzliche Verbindung bereits im vergangenen Schuljahr angeboten worden ist.

Die Fahrtroute der Linie 5 verläuft zwischen der Gemeinde Anger und Freilassing über die Haltestellen Jechling Abzweigung, Aufham, Anger Dorfplatz, Anger Mühle, Anger Hadermarkt, Anger Vachenlueger Straße, Steinhögl, Vachenlueg, Ottmaning, Thundorf, Bach, Mitterfelden Hauptschule und Freilassing Bahnhof.

Fahrplan der neuen Verbindung

Die zusätzliche Verbindung soll um 12.45 Uhr vom Bahnhof Freilassing abfahren und um 13.17 Uhr bei Aufham an der Abzweigung nach Jechling enden.

Neben dem Zusatzkur s bestehen morgens um 6.31 Uhr ab der Abzweigung Jechling eine Hinfahrmöglichkeit nach Freilassing (Ankunft Freilassing Bahnhof 7.05 Uhr) sowie mittags eine zweite Rückfahrmöglichkeit um 13.20 Uhr ab dem Bahnhof Freilassing in die Gemeinde Anger (Fahrtende 13.49 Uhr Jechling Abzweigung).

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser