Berchtesgaden und Freilassing

Kreisausschuss genehmigt Zuschüsse

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Der Kreisausschuss Berchtesgadener Land hat Berchtesgaden und Freilassing Zuschüsse für die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge genehmigt. Das wollen die Gemeinden anschaffen:

Die Freiwillige Feuerwehr Freilassing bekommt einen Atem- und Strahlenschutz-Gerätewagen. Dafür müssen 165.000 Euro aufgebracht werden. 100.000 Euro fördert der Freistaat Bayern. Der Landkreis Berchtesgadener Land übernimmt von den restlichen 65.000 Euro 32.500 Euro, also die Hälfte.

22.000 Euro bekommt der Markt Berchtesgaden für die Anschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF20 Katastrophenschutz. 88.000 Euro übernimmt der Freistaat Bayern. Von den insgesamt rund 300.000 Euro muss demnach die Marktgemeinde 190.000 Euro selbst aufbringen.

cz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser