Berchtesgadener Land: Biotonne für den Landkreis

Ab in die Tonne: Ein Platz für den Biomüll 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Landkreis: Die Biotonne ist beschlossene Sache. Diese Kosten kommen auf uns zu.

Seit dem 1. Januar 2015 sind die Landkreise bundesweit verpflichtet, Bioabfälle getrennt zu erfassen. Es sei denn, die Einführung ist technisch nicht machbar oder eine wirtschaftliche Zumutung für die Kommunen. Seit Ende 2015 heißt es jetzt: Die Biotonne kommt!

Die Mehrkosten belaufen sich nach derzeitigen Überlegungen für den Berchtesgadener Landkreis auf zusätzliche 800.000 Euro für den Landkreis und auf rund 50 Euro mehr Müllgebühren für jeden Bürger.

Wie geht es weiter mit der Biotonne?

Was hat sich seit dem Entschluss getan? Wie geht es nun weiter und wann genau kommt die Biotonne? Wir haben bei dem Landratsamt nachgefragt und hier wird bereits fleißig an einem Konzept gearbeitet. Der Fachbereich Kommunale Abfallwirtschaft ist derzeit dabei, ein Konzept zu entwickeln, das gemäß Kreistagsbeschluß den Kreisgremien vorzustellen ist. Sobald weitere Daten und Fakten bekannt sind, werden wir diese veröffentlichen.

Rubriklistenbild: © Picture Allianz

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser