BRK-Bereitschaften danken fleißigen Spendern:

Blutspende-Engpass überwunden 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Der Blutspendennotruf des Blutspendedienstes BRK war erfolgreich.

Laut Pressemeldungen des BRK-Blutspendedienstes konnten die bayerischen Kliniken im vergangenen Monat nur noch knapp mit den notwendigen Blutkonserven versorgt werden. Schuld daran waren der heiße Spätsommer und die letzten Tage der Urlaubszeit. 

Durch einen dringenden Hilferuf des BRK-Blutspendedienstes wurden dann die Blutspende-Termine des BRK ab Mitte September wieder stark besucht, so dass sich die Situation entspannte. So kamen 555 freiwillige Spender zu vier Blutspendeterminen des Roten Kreuzes im Berchtesgadener Land. Es kamen fast 250 Liter Blut zusammen. Eine besondere Freude hatten die Rotkreuzler, da sich neben dem großen Interesse für diese humanitäre Aufgabe auch63 Erstspender eingefunden hatten. 

Wie gewohnt hatte der Termin in Teisendorf den größten Tageserfolg mit 210 Spendewilligen, 196 erzielten Blutkonserven und 26 Erstspendern. Sehr stark besucht waren diesmal auch die beiden Termine in Bad Reichenhall mit gesamt 249 Spendewilligen, 212 Blutkonserven und 33 Erstspendern. Ein sehr gutes Ergebnis gab es auch bei der Blutspende in Anger mit 96 Spendewilligen, 91 Blutkonserven und vier Erstspendern.

Darum ist Blutspenden beim BRK so wichtig:

Allein in Bayern werden täglich etwa 2000 Blutkonserven benötigt. „Da mit einer Blutkonserve bis zu drei schwer Kranken geholfen werden kann, haben die Blutspender aus dem Berchtesgadener Land einen großen Beitrag für die Lebensrettung von Menschen in Bayern geleistet. Ein herzliches Vergelts Gott sagen die BRK-Bereitschaften im mittleren und nördlichen Landkreis BGL!“, lobt Organisator Edi Schmid.

Die weiteren Blutspende-Termine:

Die nächsten Termine zum Blutspenden finden Montag, 10. Oktober von 16 bis 20 Uhr im Rotkreuzhaus Mitterfelden, Dienstag, 18. Oktober von 15.30 bis 20 Uhr im Rotkreuzhaus Freilassing (auch für Saaldorf-Surheim), Dienstag, 25. Oktober von 16 bis 20 Uhr in der Grundschule Laufen und Montag, 31. Oktober von 16.30 bis 20 Uhr in der Volksschule Piding statt.

Pressemitteilung Blutspendedienst BRK

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser