Biotonne für den Landkreis

Kommt jetzt die Biotonne?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Diskutiert und beraten wird schon lange über die Biotonne. Jetzt ist der Landkreis einen Schritt weiter. Die Entscheidung liegt nun beim Kreistag:

Seit Monaten wird über die Einführung der Biotonne diskutiert. Nun hat der Ausschuss für Umweltfragen und Energie des Landkreises in seiner letzten Sitzung über mögliche Leerungsintervalle und Tonnenvarianten diskutiert.

Mit der Einführung der Biomülltonne bestünde die Wahlmöglichkeit zwischen einer 4-wöchigen und einer 2-wöchigen Leerung der Restmülltonne sowie einer sogenannten „Saisontonne“. Diese würde sogar wöchentlich geleert werden. 

Keine zusätzlichen Kosten

Für die Biotonne, die generell zweiwöchig und in der warmen Jahreszeit von Mai bis September wöchentlich geleert würde, wären keine zusätzliche Gebühr zu erwarten, die Kosten wären in die jeweilige Leistungsgebühr einkalkuliert.

Der Ausschuss für Umweltfragen und Energie des Landkreises Berchtesgadener Land hat nun die flächendeckende Einführung der Biotonne empfohlen. Die endgültige Entscheidung jetzt der Kreistag des Landkreises in seiner nächsten Sitzung am 22. Juli 2016. Fällt die Entscheidung für die Biotonne, soll sie ab Herbst 2017 eingeführt werden.

Nächster Schritt

Ist die Einführung abgeschlossenn, sollen die abfallwirtschaftlichen Aufgaben, die derzeit noch bei den kreisangehörigen Städten, Märkten und Gemeinden angesiedelt sind (Müllabfuhr, Wertstoffhöfe), schrittweise an den Landkreis übergehen.

Der Landkreis wird für alle zu bewältigenden Aufgaben die Müllgebühr kalkulieren, die sich in eine Grundgebühr und eine Leistungsgebühr gliedern wird. Mit der Grundgebühr sind alle Fixkosten abgedeckt, mit der Leistungsgebühr wird die Anzahl der Leerungen des Restmülls bezahlt.

Im Herbst 2016 erhalten die Bürgerinnen und Bürger ein Schreiben mit allen wichtigen Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser