Viele Unfälle - hoher Blutbedarf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Gerade in den Sommermonaten kommt es im Berchtesgadener Land zu vielen Unfällen. Dadurch besteht natürlich auch ein höherer Blutbedarf bei den Kliniken und Arztpraxen.

Das hoffentlich warme Sommerwetter lockt vor allem an den Wochenenden Cabrio-, Motorrad- und Fahrradfahrer auf die Straßen. Wie aus den jüngsten Pressemeldungen bekannt, sind an den bisherigen Schönwettertagen viele zum Teil schwere Unfälle passiert. Kliniken und Arztpraxen vertrauen darauf, dass immer das notwendige Blut zur Versorgung der Verletzten vorrätig ist. Allein in Bayern werden täglich mehr als 2400 Blutspenden benötigt. Da eine Vollblutkonserve nur 42 Tage haltbar ist, benötigt der Blutspendedienst des BRK dringend jeden Tag ausreichend Blutspender. Mit einer Blutspende kann bis zu drei schwer Kranken oder Verletzten geholfen werden. Die örtlichen BRK-Teams bitten deshalb die Bevölkerung, Blut zu spenden und damit Leben zu retten.

Die nächsten Möglichkeiten zum Blutspenden sind am Freitag, den 8. Juni von 16 bis 20 Uhr in der Aufhamer Schule, am Dienstag, den 12. Juni von 16 bis 20 Uhr im BRK-Haus-Freilassing, am Mittwoch, den 13. Juni von 16.30 Uhr bis 20 Uhr im Pfarrheim Saaldorf und am Dienstag, den 19. Juni von 16 bis 20 Uhr in der Grundschule Laufen.

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz

Rubriklistenbild: © bit

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser