Frontal gegen Hausmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An einer Baustelle krachte der 59-Jährige mit seinem Auto frontal gegen eine Hausmauer.

Großgmain - Ein 59-jähriger Mann aus dem Berchtesgadener Land ist bei einem schweren Verkehrsunfall in Großgmain verletzt worden.

Offenbar war der Mann schwer alkoholisiert von Salzburg kommend in Großgmain unterwegs. An einer ampelgeregelten Baustelle krachte er frontal gegen eine Hausmauer und wurde in seinem Auto eingeschlossen.

Die Freiwillige Feuerwehr Großgmain musste mit 25 Mann und vier Fahrzeugen anrücken, um den Lenker aus seinem Fahrzeug zu befreien und auslaufende Betriebsstoffe binden. Das Rote Kreuz versorgte zusammen mit einem praktischen Arzt den Verletzten und anschließend wurde er in das Universitätsklinikum nach Salzburg gebracht.

Bilder vom Unfallort

Ein Versuch der Polizei bei dem Lenker eine Atem-Alkohol-Kontrolle durchzuführen misslang und so wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet. Am Auto entsand Totalschaden.

Lesen Sie auch:

Flachgauer kracht gegen Baum

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser