Asylverfahren - Ablauf - Zuständigkeiten

Schutz- oder Asylsuchend? Infoabend in Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das Wort Asylantbewerber kennt jeder. Wie welche Verfahren ablaufen kaum jemand. Dafür gab es einen Infoabend vom LRA und der Caritas:

Der Saal war gut gefüllt. Gut 25 Gäste nahmen die Gelegenheit wahr, sich eingehender mit den Begrifflichkeiten und Abläufen rund um das Thema Asyl in Deutschland zu beschäftigen. 

Schutz- oder Asylsuchend?

Thomas Issel, Stellvertretender Leiter Ausländeramt Landratsamt Berchtesgadener Land stieg ohne große Vorrede in seinen Vortrag ein und stand Rede und Antwort zu den folgenden Fachbegriffen:

  • Schutz- oder Asylsuchend, welcher Fall liegt vor?
  • Ankunftsnachweis (bevor ein offizieller Asylantrag in einer BAMF-Stelle gestellt werden kann braucht der Flüchtling zunächst einen Ankunftsnachweis nach Überquerung der deutschen Staatsgrenze)
  • Asylbewerber_in (so lautet der Status sobald der Asylantrag beim BAMF gestellt wurde und sich die Person im Asylverfahren befindet. Sie erhält zunächst eine Aufenthaltsgestattung)
  • Ablauf des Asylverfahrens (Einreise nach Deutschland, Unterbringung, Verfahren)
  • Anerkennung und ihre Folgen/Optionen (Hier gilt zu unterscheiden zwischen der sogenannten Flüchtlingseigenschaft, der Asylberechtigung oder dem Subsidiären Schutz
  • Ablehnung und ihre Folgen/Optionen (Abschiebung, Duldung, Freiwillige Rückkehr)
  • Zentrale Rückkehrberatung 
  • Erklärung der Arbeitsweise des BAMF, Verteilung der Flüchtlinge auf unseren Landkreis bezogen 
  • Was macht die Ausländerbehörde (Die Ausländerbehörde ist zuständig für aufenthaltsrechtliche Maßnahmen während des Asylverfahrens. Nach Abschluss des Asylverfahrens wird im Falle einer Anerkennung die Erteilung des Aufenthaltstitels durch die Ausländerbehörde veranlasst
  • Arbeitserlaubnis (Anträge auf Arbeitserlaubnis sind über die Ausländerbehörde –Sachbearbeitung Asyl - zu stellen und werden verwaltungsintern (One-Stop-Governement) mit der Agentur für Arbeit abgeklärt

    Herkunftsländer

  • Im Anschluss folgten noch zahlreiche Fragen der ehrenamtlichen Helfer zu täglichen Herausforderungen. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitsmöglichkeiten der Asylbewerber, Asylchancen für Afghanen und die Zukunft der Asylbewerber aus Ländern, die mittlerweile als sichere Herkunftsländer tituliert werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser