Die Bergung des verletzten Forschers beginnt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am fünften Tag der Rettungsaktion für den verunglückten Höhlenforscher aus der Riesending-Höhle im Untersberg bei Berchtesgaden, haben die Ärzte nun die Freigabe erteilt, den Verletzten mit Hilfe von Rettungstragen aus der Höhle zu befreien (Aktivnews/sl). Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf www.bgland24.de

Rubriklistenbild: © bgland24

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare