Bayerisch Gmain hat zwei Stimmen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - In der Gemeinde Bayerisch Gmain können die Wähler am Sonntag neben der Europawahl auch über einen Einkaufsmarkt abstimmen. **Video**

Die Entscheidung über die viel diskutierte Baumaßnahme auf der Wembacher Wiese am Ortsausgang von Bayerisch Gmain liegt jetzt beim Bürger. Er darf selbst entscheiden, ob er die Einkaufsmöglichkeit auf diesem Grund haben will oder nicht. Für Bürgermeister Hans Hawlitschek eine Entscheidung „für oder gegen eine Einkaufsmöglichkeit in Bayerisch Gmain“.

Derzeit gibt es nämlich nur zwei Bäcker und einen Metzger in der Gemeinde. Für die größeren Einkäufe müssen die Bayerisch Gmainer nach Bad Reichenhall oder Bischofswiesen fahren. Das scheint ihnen aber nichts auszumachen, denn der Widerstand gegen den geplanten Einkaufsmarkt auf der Wembacher Wiese war doch groß.

In Bayerisch Gmain bekommt der Bürger am Sonntag, 7. Juni, zwei Wahlzettel.

Ein angestrebtes Bürgerbegehren platze zwar, aber der Gemeinderat initiierte ein Ratsbegehren, um dem Bürger die Wahl zu lassen. Dafür müssen aber 456 Bayerisch Gmainer zur Wahl gehen. Gleichzeitig müssen sich genausoviele Bürger aber auch für eine Wahlmöglichkeit entscheiden. Nur dann ist der Wille der Bürger bindend. Ansonsten muss der Gemeinderat entscheiden.

Mehr zur Europawahl im BGL:

Was geht mich denn Europa an?

Familie, Bibeltreue oder Piraten - der Wähler hat die Wahl

Kein Interesse an Europa im BGL?

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser