In Bad Reichenhall

Fahrerin (82) verliert Kontrolle und kracht in parkende Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zu einem Unfall ist es in Bad Reichenhall gekommen.

Bad Reichenhall - Vermutlich auf Grund einer Erkrankung verlor eine 82-Jährige die Kontrolle über ihr Auto und krachte in zwei parkende Fahrzeuge.

Am Dienstagmorgen gegen 8.15 Uhr ist eine 82-jährige Einheimische in der Innsbrucker Straße mit ihrem Ford Focus aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in zwei geparkte Autos gekracht, wobei durch die Wucht des Aufpralls die Airbags des Kleinwagens auslösten.

Bilder von Unfall in Bad Reichenhall

Die Rentnerin war vom Stachus kommend in Richtung Bahnhof unterwegs und kam nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes unverletzt davon, wobei aber eine akute internistische Erkrankung als Unfallursache in Frage kommt.

Weitere Verkehrsteilnehmer halfen der 82-Jährigen aus dem Fahrzeug, leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traunstein einen Rettungswagen zum Unfallort schickte. Die Sanitäter brachten die Frau zur weiteren internistischen Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Der Kleinwagen der Unfallverursacherin, der Skoda Octavia und der VW-Passat wurden erheblich beschädigt.

Pressemeldung BRK-Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser