Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land

Neue Partnerschulen vorgestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Vertreter der neuen Partnerschulen des Schülerforschungszentrums mit ihren Urkunden.

Bad Reichenhall - Das Schülerfoschungszentrum Berchtesgadener Land hat seit Mittwoch neue Partnerschulen. Ihnen wurde feierlich die entsprechende Urkunde überreicht.

Am Mittwoch wurden im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Berchtesgadener Land folgende fünf Schulen zu Partnerschulen des Schülerforschungszentrums ernannt: das Gymnasium Berchtesgaden, das CJD Gymnasium, die Mittelschule Bad Reichenhall, die Rupertiwinkel Realschule und das Schyrengymnasium Pfaffenhofen.

Die Schulleiter nahmen die Urkunden und Türschilder zusammen mit Schülervertretern aus der Hand des wissenschaftlichen Leiters Prof. Dr. Peter Hubwieser, des Geschäftsführers Christoph Geistlinger und dem stellvertrenden Landrat Rudolf Schaupp entgegen.

Die Partnerschulen arbeiten verstärkt mit dem SFZ zusammen, sie können unter anderem das Inventar selbständig nutzen (z.B. zum experimentieren). Außerdem werden gemeinsame Konzepte entwickelt und die Partnerschulen haben Vorrang bei den Kursbuchungen.

Die musikalische Umrahmung übernahm das Klarinettentrio des Gymnasiums Berchtesgaden.

cz/Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser