Glück im Unglück bei Unfall in Reichenhall

Zwei kleine Kinder bleiben unverletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zum Glück musste der Rettungswagen niemanden ins Krankenhaus bringen.

Bad Reichenhall - Am Dienstagvormittag hat es auf einer Kreuzung gekracht. Ein Mercedes und ein Dacia stießen zusammen. Ein drei Wochen altes Baby und ein einjähriges Mädchen dürften dabei mit dem Schrecken davongekommen sein.

Am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr ist in Bad Reichenhall an der Kreuzung Kurfürstenstraße - Goethestraße ein Dacia mit einem bevorrechtigten Mercedes zusammengestoßen. 

Dabei hatten alle Beteiligten Glück im Unglück: Die Beifahrerin des Mercedes erlitt einen Schock, der Mercedes-Fahrer und die Dacia-Fahrerin blieben unverletzt. Ein drei Wochen alter Junge im Mercedes und ein ein Jahr altes Mädchen im Dacia kamen nach erster Einschätzung auch mit dem Schrecken davon, weshalb die Rettungswagen-Besatzung des Freilassinger Roten Kreuzes niemanden ins Krankenhaus bringen musste. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Pressemeldung BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser