Zwischen Bad Reichenhall und Unterjettenberg

Schutzbauwerke: B21 ab heute einseitig gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Entlang der Bundesstraße 21, vor den Portalen der neuen Schutzgalerie, beginnen am Montag die Bauarbeiten zur Herstellung mehrerer Steinschlagschutzzäune.

Auf Grund dieser Arbeiten kann die B 21 in diesen Bereichen - zwischen 30.05.2016 und 17.06.2016 - nur halbseitig befahren werden.

Mit der Fertigstellung der Schutzgalerie gegen Lawinen-, Muren- und Steinschlagereignisse in Baumgarten wurde letztes Jahr ein zentrales Bauwerk des integralen Schutzkonzeptes zur Sicherung der Bundesstraße 21 gegen Naturgefahren und Georisiken zwischen Unterjettenberg und Bad Reichenhall umgesetzt. Im Anschluss müssen nun jedoch weitere kleinere Bauwerke wie Schutzzäune, Wälle oder Netzverbauungen erstellt werden, um die noch verbleibenden Hangbereiche und Gerinnen entlang der Straße zu sichern. Sie sind für das Gesamtziel, den möglichst lückenlosen Schutz der B 21, von ebenso großer Bedeutung wie das Galeriebauwerk selbst.

Ab kommender Woche beginnen nun die Bauarbeiten zur Herstellung mehrerer Steinschlagschutzzäune in den Anschlussbereichen der Galerie. Wegen dieser Bauarbeiten wird es im Bereich der Galerie in den nächsten Wochen zu Behinderungen des Verkehrs kommen.

Hauptbehinderung wird die halbseitige Sperre für das Bohren der Verankerungen der Zaunanlagen voraussichtlich vom 30.05.2016 bis zum 17.06.2016 sein. Die Verkehrsregelung erfolgt hier mittels Lichtsignalanlage.

Des Weiteren ist eine kurze Vollsperre der Straße (4-5 h) für das Einheben bzw. das Einfliegen der Zaunanlagen selbst geplant. Der genaue Zeitpunkt für diese Arbeiten richtet sich nach dem Baufortschritt und der Witterung und kann derzeit noch nicht sicher benannt werden.

Das Staatliche Bauamt Traunstein bittet die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Behinderungen um Verständnis.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser