Gebirgsjägerbrigade 23 unterstütze Teambildungsmaßnahme der Führungsakademie der Bundeswehr

Künftige Generalstabsdienstoffiziere bei der Gebirgsjägerbrigade 23 zu Gast

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In der Kletterausbildung gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ihre Grenzen

Bad Reichenhall - Vom 11. bis 15. Juli führte der 12. „Streitkräftegemeinsame Lehrgang General-/Admiralstabsdienst, National“ (LGAN 2015), der Führungsakademie der Bundeswehr, eine Gebirgsreise zur Teambildung durch.

Aufgeteilt auf zwei Gruppen waren die 89 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des LGAN 2015 unter Führung des Lehrgangleiters, Kapitän zur See Richard Kesten, sowohl auf dem Ausbildungsstützpunkt auf der Winkelmoosalm im Reichenhaller Haus als auch auf dem Gebirgsübungsplatz Reiteralpe untergebracht.

Im Laufe der Ausbildungswoche marschierten die Lehrgangsteilnehmer unter anderem auf das 1.776 Meter hohe Dürrnbachhorn und auf den Weitschartenkopf in 1.979 Meter Höhe - zwei anspruchsvolle Gipfel in den Chiemgauer- und Berchtesgadener Alpen.

Darüber hinaus absolvierten die Soldatinnen und Soldaten mehrere fordernde Ausbildungsvorhaben im besonderen Fähigkeitsprofil der Gebirgsjägerbrigade 23.

Kommandokraul über den Schrecksattel

Bei der Gebirgsausbildung gewannen die Offiziere beim Begehen eines Seilgeländers, beim Abseilen und beim Überwinden eines einfachen Seilstegs, einen kleinen Einblick in die Fähigkeiten der Soldaten der Gebirgstruppe.

Das Einsatz- und Ausbildungszentrum für Tragtierwesen 230 auf dem Marsch mit den Lehrgangsteilnehmern

Neu war für viele Angehörige der Führungsakademie das Einsatz- und Ausbildungszentrum für Tragtierwesen 230, das seine Leistungsfähigkeit und sein Einsatzspektrum demonstrierte.

Höhepunkt war die Vorführung „die verstärkte Gebirgsjägerkompanie im Angriff“, durchgeführt durch das Gebirgsjägerbataillon 232 am Wachterl, einem 868 Meter hoch gelegenem Gebirgspass in Ramsau bei Berchtesgaden.

„Der Besuch bei der Gebirgstruppe vermittelte einen guten Eindruck in das Fähigkeitsprofil der Soldaten“, resümierte ein Teilnehmer am Ende der Woche.

Pressemeldung Gebirgsjägerbrigade 23

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser