24 Unternehmen stellen sich vor

Berufsinformationsmesse im Offizierheim 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Irgendwann ist sie vorbei die Zeit in der Bundeswehr und dann heißt es: "Was mache ich nun"? Um den jungen Soldaten diese Entscheidung zu erleichtern, gibt es die Berufsinformationsmesse:

Bereits vierten Mal findet in diesem Jahr die Berufsinformationsmesse im Offizierheim Bad Reichenhall statt. Die Veranstaltung wird durch den Berufsförderungsdienst Bad Reichenhall zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berchtesgadener Land und der Gebirgsjägerbrigade 2 3 organisiert. 

Bei der Berufsinformationsmesse können sich die Soldatinnen und Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 über Ausbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten nach ihrer Zeit bei der Bundeswehr informieren. Insgesamt 24 Unternehmen nutzen die Berufsinformationsmesse, um sich vorzustellen und neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Feedback aus erster Hand

Oberstabsgefreiter Peter Gopp aus dem Gebirgsjägerbataillon 231 hat die Berufsinformationsmesse schon in den Jahren zuvor besucht. Der Soldat befindet sich zurzeit in einer Übergangsphase und ist vom Dienst freigestellt, um im zivilen Berufsleben Fuß zu fassen. Seit dem 1. September 2015 durchläuft er eine dreijährige Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kautschuk und Kunststofftechnik bei der Firma psm protech GmbH & Co.KG in Marktschellenberg.

Die Ausbildung macht mir Spaß, denn sie ist abwechslungsreich und interessant. Ich kann hier außerdem auf viele Erfahrungen und Werte aus meiner Zeit bei der Bundeswehr, wie Eigeninitiative, Pünktlichkeit und Flexibilität, zurückgreifen.“ 

Begehrte Arbeitnehmer

Diese Werte und Erfahrungen aus der Bundeswehrzeit sind es auch, die die Zeitsoldaten zu attraktiven Arbeitnehmern für die zivilen Betriebe machen. Seinen Kameradinnen und Kameraden legt er deshalb ans Herz, sich rechtzeitig zu informieren und die Angebote, die durch den Berufsförderungsdienst gemacht werden, auch wahrzunehmen. „Die Berufsinformationsmesse finde ich hilfreich und gut. Ich habe dort sehr viele Informationsangebote und Kontaktmöglichkeiten erhalten“, so Oberstabsgefreiter Gopp.

Die Veranstaltung soll dazu beitragen, dass Fachkräfte in der Region gehalten werden und das Potential ausscheidender Soldaten dem regionalen Arbeitsmarkt zugutekommen. Insgesamt 24 Unternehmen nutzen die Berufsinformationsmesse, um sich vorzustellen und neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Wann und Wo

Die Messe findet am 11. Mai 2016 um 13.00 Uhr  in der Offizierheimgesellschaft Bad Reichenhall, Lange Gasse 6, 83435 Bad Reichenhall statt.


Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser