Unfall in Bad Reichenhall vor der Alpenlandklinik

Hauspflegedienst-Auto prallt in Laterne

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Am Freitagmorgen fuhr eine 31-jährige Mitarbeiterin eines Hauspflegedienstes mit dem Dienstauto gegen einen Laternenmasten. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.25 Uhr vor der Klinik Alpenland in der Zenostraße, bei dem die Frau mit dem Auto gegen einen Beton-Laternenmasten prallte, der daraufhin aus der Verankerung brach und umstürzte.

Auto kracht in Laternenpfosten

Die Frau kam nach erster Einschätzung der Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes mit leichteren Verletzungen davon und wurde zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. 

Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang des Verkehrsunfalls auf. Der restliche Verkehr konnte die Unfallstelle wechselseitig passieren, so dass es zu keinen größeren Behinderungen kam.

Pressemeldung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser