Ein wunderschöner Abend im Kurhaus Bad Reichenhall verging viel zu schnell

"Boarischer Tanzbod‘n" - Ein großer Erfolg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Über 200 Tanzbegeisterte kamen am Samstag im Königlichen Kurhaus auf ihre Kosten. Die 6-Egg-Musi aus Waging und die Hallgrafen Musikanten als Hausherren spielten bärig zum Tanz auf.

Der "Boarische Tanzbod´n", den der Trachtenverein Saalachthaler und die KurGmbH gemeinsam ausrichten, fand nach 2015 zum zweiten Mal statt.

Nach dem Grußwort des Reichenhaller Oberbürgermeisters Dr. Herbert Lackner, forderte Willy Weber unter den Klängen der Hallgrafen Musikanten Frau Kurdirektorin Gabriella Squarra zum ersten Tanz des Abends auf!

Schnell war die Tanzfläche voll und das änderte sich den ganzen Abend nicht mehr. Die erste Stunde gehörte nun den Hallgrafen um den Erzmusikanten Kastulus Maier. Mit ihrer bekannt schmissigen Musi begeisterten sie sofort die Tänzerinnen und Tänzer, so dass die Zeit wie im Fluge verging.

Darauf folgte die 6-Egg Musi, die in bester Tradition der Mühlberger Musikanten aus Waging musizieren. Auch diese sechs Musikanten unterhielten jetzt eine Stunde lang die Tanzfreudigen und so mancher Tänzer kam aufgrund des Tempos, des Schwungs und des Elans der Musi ins Schwitzen.

Die Tänzer, ein buntes Volk aus Einheimischen, Urlaubern, Trachtlern aus der Region, aber auch überregionalen Gästen aus ganz Oberbayern und dem Salzburgischen, ließen keine Tanzrunde aus. Das Alterspektrum reichte von 10 bis 75 Jahren, so dass man ruhig sagen kann, dass es eine Veranstaltung für Jung und Alt war!

Die Musikgruppen wechselten noch zweimal, bevor am Schluss noch eine Besonderheit einfach so passierte ... beide Musikgruppen spielten aus dem Stehgreif gemeinsam zwei Tanzrunden! Hier bemerkte man noch einmal ganz besonders die Freude, welche beide Gruppen beim Musizieren haben und auch dem Publikum vermitteln können!

Ein wunderschöner Abend, der im ganzen Berchtesgadener Land seines Gleichen sucht, verging viel zu schnell.

Die Saalachthaler, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgten, und die KurGmbH können Stolz darauf sein, dass der Boarische Tanzbod‘n in Bad Reichenhall so gut angenommen wird."

Pressemitteilung GTEV D´Saalachthaler

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser