Polizei bei heiklem Einsatz in Bad Reichenhall

25-Jähriger schießt mit Softair-Pistole auf Passanten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 25-Jähriger sorgte in Bad Reichenhall für mächtig Ärger: Die Polizei musste anrücken, weil er aus seinem Fenster auf Passanten schoss.

Am Freitag wurde gegen 21 Uhr die Polizei Bad Reichenhall von Anwohnern der Reichenbachstraße in Bad Reichenhall darüber informiert, dass ein Mann aus seiner Wohnung mit einer Softair-Waffe auf die vor dem Haus befindlichen Personen schießt.

Er traf dabei mehrere Erwachsene und auch Kinder. Durch die Polizei Bad Reichenhall konnte der 25-jährige Täter in dessen Wohnung festgenommen werden. Dieser zeigte den Beamten die vermutliche Tatwaffe, sowie eine weitere Softair-Pistole samt Plastikkügelchen zum verschießen; beide Waffen wurden sichergestellt.

Personen teilweise verletzt

Obwohl es sich bei Waffen um Spielzeugpistolen handelt, erlittenen die getroffenen Personen teilweise leichte Verletzungen.

Nach eigenen Angaben fühlte sich der Täter durch die Personen vor dem Haus gestört, weshalb er aus dem Fenster schoss. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser