Michaela Kaniber lädt zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nach München ein

Zu Gast im Bayerischen Landtag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

München/Bad Reichenhall - „Zu meinen schönsten Aufgaben als Abgeordnete zählt der Empfang von Menschen aus meiner Heimat an meiner Münchener Arbeitsstätte“, so die Stimmkreisabgeordnete aus dem Berchtesgadener Land Michaela Kaniber.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, darunter Mitglieder der Frauenunion Inzell / Ruhpolding sowie der CSU Ortsverbände Ramsau und Anger folgten der Einladung Kanibers und ergriffen die Gelegenheit zum Besuch der Bayerischen Staatskanzlei  und des Bayerischen Landtags, der zentralen Wirkungsstätten der bayerischen Politik.

Kaniber betrachtet den intensiven Meinungsaustausch mit den Menschen als unverzichtbaren Bestandteil ihrer politischen Arbeit und sieht in Besuchergruppen eine willkommene Abwechslung zum parlamentarischen Betrieb: „Ohne den regelmäßigen und direkten Austausch mit den Menschen würde mir etwas sehr Wichtiges fehlen, denn eine gute Politik bezieht die Bevölkerung auch abseits von Wahlen immer mit ein.“

Da der Besuch nicht an einem Plenartag mit Vollversammlung stattfand, durften die Besucher die Plätze der gewählten Politikerinnen und Politiker einnehmen und echte Parlamentsluft zu schnuppern.

Kaniber nahm sich viel Zeit für die Fragen ihrer Gäste, die von der Kandidatenfrage für den Bundespräsidenten, dem Bayerischen Integrationsgesetz bis hin zum kurz getakteten Arbeitsalltag der Abgeordneten reichten.

„Es ist schön, wenn ich meine Tätigkeit so anschaulich darstellen kann wie hier im Parlament“, sagte Kaniber, die sich über das große Interesse ihrer Gäste sehr freute.

Neben Rundgängen durch die Staatskanzlei und durch den Bayerischen Landtag rundete eine Filmvorführung über das Maximilianeum den Besuch in der Landeshauptstatt ab.

Pressemitteilung Abgeordnetenbüro Michaela Kaniber, MdL

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser