Sparkassen-Bürgerstiftung unterstützt Freiwillige Feuerwehr

Aufwendige Restaurierung der Fahne gelungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Freudige Gesichter bei der Scheckübergabe: von links: 2. Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Winkl, Peter Roman, der 1. Vorstand Hermann Strauch, Stiftungsvorstand Karl Thierauf und Fähnrich Florian Scharf

Bad Reichenhall - Die verblasste Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Winkl weht jetzt in neuer Farbe. Die aufwendige Restaurierung wurde durch eine Spende der Sparkassen-Bürgerstiftung finanziell unterstützt.

Die Vereinsfahne der Freiwilligen Feuerwehr Winkl ist mittlerweile über 40 Jahre alt und hat viele Einsätze bei Feuerwehr-Festtagen hinter sich. Da die Farben über die Jahre verblasst waren, stand eine Restaurierung der Fahne an, die auf Grund der aufwendigen Gestaltung der Fahne von der Feuerwehr alleine nicht zu finanzieren war.

Die Sparkassen-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land hat dem Antrag der Feuerwehr auf eine Unterstützung gerne zugestimmt und 500 Euro für die gelungene Restaurierung beigesteuert. Der 1. Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Winkl, Hermann Strauch, bedankte sich bei Stiftungsvorstand Karl Thierauf ganz herzlich für die Spende und zeigte stolz die aufgefrischte Fahne des Feuerwehrvereins.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser