Tannenbaum, Festakt, Party

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Die Stadt Bad Reichenhall hat am Donnerstagabend ihr 850-jähriges Jubiläum mit einem Festakt gefeiert. **Glückwünsche**

Genauer gesagt sind es „850 Jahre Stadterhebung Bad Reichenhall“.

Angefangen haben die Feierlichkeiten für Oberbürgermeister Herbert Lackner bereits im vergangenen Jahr, als Bad Reichenhall den Christbaum für den Münchner Marienplatz stiften durfte. Mit dem Festakt am Donnerstagabend sind jetzt eine Reihe von Veranstaltungen in der Kurstadt eingeläutet worden. Bis in den Herbst gibt es immer wieder verschiedene Anlässe bei dem das Stadtjubiläum im Vordergrund steht.

Stadtheimatpfleger Johannes Lang veröffentlichte zum 850-jährigen Jubiläum die "Geschichte von Bad Reichenhall".

Den großen Festakt im Alten Königlichen Kurhaus nutzten zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, aber auch viele Bürger um der Stadt ihre Glückwünsche zu überbringen. Unter anderem der oberbayerische Regierungspräsident Christoph Hillenbrand. Er lobte die „Schönheit der Stadt, die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit der Menschen“.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand aber die Vorstellung der neuen „Geschichte von Bad Reichenhall“. Der Autor des fundierten historischen Werkes ist Stadtheimatpfleger Johannes Lang.

Die „Geschichte von Bad Reichenhall“

red-bgl24/cz

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser