Kleinteile und Autoreifen abgerissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Eine 51-Jährige kam in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Pkw. Der Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro.

Am Montag gegen 18 Uhr kam es auf der Reichenhaller Umgehungsstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 51-jährige Österreicherin war mit ihrem Pkw an der Unfallörtlichkeit in Fahrtrichtung Piding unterwegs und kam in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier touchierte sie einen vollbesetzten entgegenkommenden Pkw eines 65-jährigen Münchners. Durch den Zusammenstoß wurde neben mehreren Kleinteilen auch ein Autoreifen abgerissen, der den Pkw einer unbeteiligten 23-jährigen Einheimischen traf.

Glücklicherweise wurden durch den Zusammenstoß lediglich zwei Personen leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Pressemeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser