Zwei gegen einen - Körperverletzung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Am Sonntag zeigte ein 19 Jahre alter Auszubildender aus Teisendorf eine Körperverletzung an. Der Teisendorfer war auf der Bügelparty, die auf dem Gelände der Brauerei Wieninger stattfand.

Wie er angab, wurde er am Freitag, gegen 23.30 Uhr, in Teisendorf von einem jüngeren Mann gewürgt und gleichzeitig von einem anderen von hinten an seiner Halskette gezogen. Da die Halskette aus einem dünnen Stahlseil bestand, erlitt er Abschürfungen im Halsbereich.

Zum Glück riss die Kette ab oder ging auf, sonst wären die Verletzungen wohl schwerwiegender gewesen.

Denjenigen, der ihn von hinten zog, konnte der Teisendorfer beim Namen nennen, den „Würger“ jedoch nur vage beschreiben.

Er soll etwa 170 bis 180 cm groß sein und braune, schulterlange Haare haben. Möglicherweise stammt er aus dem Gemeindebereich von Teisendorf.

Hinweise werden von der Polizeiinspektion Freilassing, Telefon 08654 46180, entgegen genommen.

Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser