Autoknacker in Trostberg unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - In den vergangenen Tagen wurden zwei Autos aufgebrochen und Wertsachen gestohlen - es handelt sich wohl um den selben Täter. Die Polizei hat bereits eine Spur...

Am 2. November wurde im Zeitraum von 14.30 Uhr bis 15.10 Uhr an einem Auto, der an der Kreisklinik Trostberg abgestellt war, die Beifahrerseitenscheibe von einem bisher unbekannten Täter eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden im Anschluss zwei Geldbörsen mit Inhalt entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Am 3. November im Zeitraum von 10.45 Uhr bis 11 Uhr wurde an einem weiteren Auto, welcher am Friedhofseingang geparkt war die Seitenscheibe hinten rechts eingeschlagen und eine Handtasche, welche auf der Rückbank stand, entwendet.

Die Polizeiinspektion Trostberg sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder Täter geben können.

Das Fahrzeug am Krankenhaus war nah an der Fahrbahn geparkt. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich um den Tatzeitraum herum eine männliche Person mit einem Fahrrad in der Nähe des Fahrzeuges auf.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/98420 entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser