Zusammenstoß auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Dienstag, gegen 12.20 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 20 bei Freilassing/Salzburghofen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Ein 59-jähriger Urlauber aus Niedersachsen hatte die Ausfahrt bei Freilassing Mitte übersehen und wollte daher auf einem Feldweg an der B20 wenden.

Dazu bremste er seinen Pkw ab und betätigte den Fahrtrichtungsanzeiger.

Der Fahrer des nachfolgenden Pkw, ein 59-jähriger Mann aus Braunau am Inn, erkannte dies nicht und setzte zum Überholen an.

Nachdem der Fahrer aus Niedersachsen nach links eingelenkt hatte, kam es auf der linken Fahrspur zum Zusammenstoß mit dem Überholer.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Gegen beide Beteiligte wurde von der Polizei Freilassing ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser