Zündelnder Bub steckt Tanne in Brand

Darum rückte Samstagmittag die Traunsteiner Feuerwehr aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Brandalarm für die Traunsteiner Feuerwehr am Samstagmittag. Ein Bub zündelte im heimischen Garten und steckte dabei eine Tanne in Brand. Zum Glück endete der Einsatz glimpflich.

Am Samstagmittag zündelte ein neunjähriger Bub in Traunstein im heimischen Garten und setzte dabei eine Tanne in Brand. Der Brand konnte durch einen aufmerksamen Nachbarn bereits vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Auch wenn der Bub strafunmündig ist, hat die Polizei Traunstein die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser