Vermisster lag verletzt in seiner Wohnung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Bereits seit einigen Tagen war ein 61-Jähriger Traunreuter nicht mehr gesehen worden. Die Beamten fanden den Mann verletzt in seiner Wohnung.

Ein Vermisster Traunreuter konnte in letzter Minute von der Polizei aufgefunden werden. Der allein lebende Mann war seit einigen Tagen nicht mehr gesehen worden und Angehörige meldeten den 61-Jährigen am Samstagnachmittag bei der Traunreuter Polizei als vermisst.

Nachdem die Streife feststellte, dass sich der Pkw des Mannes am gewohnten Platz befand, wurde die Tür in der Wohnung in der Traunwalchner Straße von der Traunreuter Feuerwehr geöffnet. Der Vermisste wurde mit einer Kopfverletzung in der Wohnung aufgefunden.

Er war offensichtlich gestürzt und so unglücklich gefallen, dass er ohne Bewusstsein war. Er dürfte bereits mehrere Tage hilflos in der Wohnung gelegen haben. Er wurde sofort vom Notarzt versorgt und anschließend vom BRK ins Klinikum Traunstein transportiert.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser