Verletzter Rentner wird Opfer von Fahrerflucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 84-jähriger Rentner wurde am vergangenen Donnerstag in der Einmündung zur Nonner Straße von einem unbekannten Pkw Fahrer übersehen.

Am Donnerstag, den 19. August befuhr ein 84-jähriger Rentner aus Bad Reichenhall um 9.20 Uhr die Thumseestraße. An der Einmündung zur Nonner Straße kam ihm ein weinroter Pkw aus der Nonner Straße entgegen. Der Fahrer dieses Pkws übersah den 84-jähriger Rentner aus Bad Reichenhall und fuhr einfach auf die Thumseestraße ein. Der Rentner wich nach rechts aus und kollidierte mit einem Baum neben der Straße. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Rentner wurde leicht verletzt und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden, Wert des Fahrzeugs ca. 20.000 Euro.

Die Polizei Bad Reichenhall sucht Zeugen des Unfalls. (Tel. 08651 / 9700)

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser