23-Jähriger weicht Reh aus und prallt gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein 23-Jähriger versuchte einem Reh auszuweichen und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er gegen einen Baum.

Ein 23-jähriger Mann aus Kitzbühel fuhr am Montag gegen 23 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2101 in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem Antonibergtunnel wich er, nach seinen Angaben einem Reh aus. Durch dieses Ausweichmanöver kam er zuerst nach rechts von der Fahrbahn ab und schlitterte in der Folge über die Fahrbahn hinweg nach links gegen einen Baum. Der Mann wurde bei dem Unfall so verletzt, dass er im Krankenhaus Bad Reichenhall stationär aufgenommen werden musste. Die Feuerwehr Bad Reichenhall war zur Reinigung der Fahrbahn, zur Absicherung und zur Ausleuchtung der Unfallstelle mit 20 Mann im Einsatz. Der entstandene Schaden an dem Pkw Audi wird auf ca. 6.000.- Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser