in Kammer

Mädchen angefahren - Autos krachen bei Bremsmanöver aufeinander

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kammer - In der Balthasar-Permoser-Straße ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 8-jähriges Mädchen angefahren und zwei Autos stießen zusammen.

Am 11. April gegen 13 Uhr kam es in Kammer bei dem Fußgängerüberweg an der Balthasar-Permoser-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 8-jähriges Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Das Mädchen wollte den Fußgängerüberweg aus dem Hopfengartenweg heraus überqueren. Eine 50-jährige Pallingerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erwischte das Mädchen leicht. Auf die Vollbremsung der Pallingerin konnte ein 20-jähriger Pallinger nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr dieser hinten auf.

Das Mädchen wurde zur ambulanten Abklärung mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Traunstein verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser