Verkehrsunfall am „Erlstätter Berg“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein- Ein 62-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Dienstag gegen 20 Uhr die St 2095 von Traunstein kommend in Richtung Erlstätt.

Am „Erlstätter Berg“ kam er in einer starken Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Dabei wurde der Verkehrteilnehmer schwer verletzt und musste am Unfallort vom Notarzt versorgt werden. Der Pkw-Lenker zog sich mehrer Rippenbrüche und Prellungen zu. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Da beim Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme in Klinikum Traunstein durchgeführt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. Des weiteren entstand Flurschaden. Der Pkw-Lenker muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol verantworten.

Lesen Sie auch den Bericht mit Fotos

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser