32-Jähriger fährt Auto zu Schrott

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erlstätt - Alleinbeteiligt kam ein 32-jähriger Autofahrer am Dienstag am Erlstätter Berg von der Straße ab. Die Folgen: Ein Verletzter und einmal Totalschaden.

Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Dienstagabend im Bereich Erlstätt.

Ein 32-Jähriger aus Waging am See war mit seinem Pkw von Chieming kommend auf der Staatstraße 2095 auf dem Weg nach Traunstein. Nach einer Linkskurve, unmittelbar vor dem sogenannten Erlstätter Berg, kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab und fuhr in ein angrenzendes Feld.

Er wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in das Klinikum Traunstein eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 7000 Euro, es musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser