Zusammenstoß mit drei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos gab es insgesamt drei Verletzte. Eine Person hat schwere Verletzungen erlitten.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin kam es am Montag, 15. Juli, im Traunreuter Gemeindeteil Hurtöst. Zu dem Unfall kam es, als kurz vor 7 Uhr ein 44-jähriger Ford-Fahrer von Palling kommend, in Hurtöst in die Staatsstraße 2104 einbiegen wollte. Dabei übersah er eine von links kommende  VW-Fahrerin.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Unfallverursacher sowie die Fahrerin des VW leicht verletzt. Die Beifahrerin im VW musste mit schweren Verletzungen mit dem BRK ins Traunsteiner Klinikum eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Zur Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung war die Feuerwehr Pierling mit einem Zug im Einsatz.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser