Verdächtiges Paar in Bad Reichenhall unterwegs

Mann mit ausländischem Akzent gab sich als Polizist aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein verdächtiges Paar ist am Mittwoch um 14.15 Uhr in einem Ladengeschäft in der Poststraße aufgetreten. Möglicherweise wollten sie ein Geschäft ausrauben - die Verkäuferin reagierte jedoch vorbildlich.

Nachdem die ca. 35-jährige Frau bat auf die Toilette gehen zu dürfen, was ihr gestattet wurde, kam ein Mann in die Räume des Geschäftes und gab sich als Polizeibeamter aus, der nach der Frau schauen müsse. 

Nachdem der Mann aber ausländischen Akzent sprach und keinen glaubwürdigen Ausweis vorzeigen konnte, wurde die Verkäuferin misstrauisch und forderte ihn auf das Haus zu verlassen. Auch die Frau verschwand dann ohne weiteres zu sagen. 

Die Frau hatte hellere, mittellange Haare, schlank und ca. 175 cm groß. Der Mann war etwas jünger als die Frau und stämmig und etwas kleiner als die Frau. Möglicherweise sollte die Verkäuferin abgelenkt werden um nach Wertsachen zu sehen. 

Sollten die Personen an anderer Stelle auch aufgefallen sein wird gebeten die Polizei Bad Reichenhall zu informieren, Tel. 08651/9700.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser