Polizei sucht unbekannten Mann

Unterwössen: Autofahrer wird plötzlich zudringlich! 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - In der Nacht auf Samstag stieg eine 30-Jährige bei einem fremden Autofahrer ein. Nach kurzer Zeit wurde der Mann zudringlich. Die Polizei bittet um Hinweise. 

In der Nacht zum Samstag, war eine 30-jährige Unterwössnerin, gegen 4 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Ein fremder Autofahrer hielt bei ihr an, und bot ihr an, sie nach Hause zu fahren. Sie willigte ein. Während der Fahrt wurde der Mann aber zudringlich, weswegen die Frau wieder ausstieg und zu Fuß weiter ging. 

Den Mann beschreibt die Geschädigte als 60 Jahre alt, kurze graue Haare, gepflegte Erscheinung, und er spricht hochdeutsch. Das Auto, vermutlich ein Audi, war beigefarben, wie ein Taxi, und hatte beigefarbene Ledersitze. 

Während der Fahrt sagte der Mann, er würde oft die ganze Nacht spazieren fahren und dann bei Tage schlafen. Hinweise auf den Mann erbittet die Polizeiinspektion Grassau, Tel: 08641/9541-0

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser